Glossar

Epilation

Das Entfernen von Körperhaaren, bei dem die Haare als Ganzes mitsamt den Haarwurzeln entfernt werden, um ein glattes Hautbild ohne unerwünschte Haare zu erhalten, wird auch als Epilation bezeichnet. Bei der Epilation unterscheidet man dauerhafte* Verfahren, bei der die Haarwurzeln mit moderner Technologie (IPL oder Laser) entfernt werden und temporäre Verfahren, bei denen die Haare nur ausgerissen werden (z.B. Epilieren, Wachsen oder Zupfen).

hairfree esthétique & more Würzburg nutzt die sichere, bewährte und wirksame IPL-Methode, mit der es auch bei sensibler und empfindlicher Haut möglich ist, störende Haare sanft und effektiv zu entfernen.

Im Gegensatz zu der dauerhaften Entfernung* von unerwünschtem Haaren, gibt es auch Methoden, bei denen nur eine zeitweilige und oberflächliche Entfernung des sichtbaren Teils eines Haares z.B. durch rasieren oder Enthaarungscreme erfolgt (Depilation). Diese sind nicht dauerhaft, sodass eine zeitaufwendige und regelmäßig erneut durchzuführende Enthaarung notwendig wird.